Geocaching

Mit dem Geocaching haben wir im August 2004 begonnen. Damals war es noch ein rel. unbekanntes Spiel, das man sehr gut unter den Augen der Öffentlichkeit spielen konnte, ohne dass diese davon etwas bemerkt hat.

Im Laufe der Jahre sind immer mehr Mitspieler hinzu gekommen und irgendwann ist die „kritische Masse“ erreicht worden und  hat mehr und mehr die Öffentlichkeit auf das Spiel gelenkt, wodurch nun der ursprüngliche Reiz (des Verborgenen) verloren gegangen ist..

Hinzu kam z.T. „grenzüberschreitendes“ Verhalten der Mitspieler (wir schließen uns da definitiv nicht aus!), was den Widerstand gegenüber dem Spiel schürte und somit Regulierungsbedürfnisse von offiziellen Stellen hervor brachte.

Darüber hinaus mussten die Geocachingseiten, die die Liste der zugänglichen Caches den Spielern bereitstellen, die erforderlichen rechtlichen Absicherungen vornehmen. Aber vor allem die Gewinnmaximierungsmaßnahmen Groundspeaks führten dazu, dass es fast unmöglich wurde einen reizvollen Cache zu veröffentlichen. Die Einschränkungen für die „freien“ Mitspieler wurden immer mehr vergrößert.

Wie dem auch sei, wir haben selbst ein paar Geocaches versteckt und viele gesucht.